Die Biographiearbeit ist eine erkenntnisorientierte Begleitung für Menschen in der seelischen Krise, die durch ihr ordnendes Interesse für die Biographie Sinnzusammenhänge aufdeckt und in Kenntnis der gesetzlichen Wirkungsweisen der Biographie Menschen in der Krise hilft, eine eigene Kohärenz zu den belastenden Lebensereignissen zu bilden. So kann an der Schnittstelle zwischen Krise und ICH-Entwicklung dem Klienten geholfen werden, seine innere Autonomie zurückzugewinnen und seine seelische Entwicklung aktiv zu gestalten. Dabei liegt gerade in der Arbeit an den wiederkehrenden Themen in der Biographie eine sinnstiftende Erkenntnisqualität, die vielen Menschen die Möglichkeit eröffnet, dass Eigene in zukunftsweisender Gestalt anzunehmen.