SPRICHT UNSER WAHRES HERZ, WIRD DAS ECHO ZURÜCK KEHREN UND UNS DIE ZUVERSICHT SCHENKEN, DASS JEDER MOMENT SICH IM SCHUTZ DES UNSICHTBAREN KREISES EREIGNET.                                                                           JOHN O´ DONOHUE

 

 

Es ist das Kostbarste, was wir haben... unser Leben.

Doch die meisten Menschen fühlen sich gefangen in den Strukturen, die sie Alltag nennen.

Ja, Freiheit ist ein hohes Gut. Sie wahrlich zu leben, ein Mysterium. 

Unser tägliches Ringen zwischen dem, was ist, und dem, was sein könnte, spiegelt unser Menschsein in zwei Welten. Über unseren Erbstrom müssen wir uns auseinandersetzen mit unserem Körper und seinen biologischen Rhythmen und Restriktionen. In unserem geistigen Wesen sind wir völlig frei. Dazwischen liegt das Geheimnis von Selbsterkenntnis, Selbstüberwindung und Liebe - das Geheimnis der Entwicklung unserer Seele. Denn wir wissen alle, dass zwischen der Inspiration einer Zukunft und ihrer Umsetzung ein weiter bis unmöglicher Weg liegt. Es ist der Weg der Bewusstseinseele.

Das Urbild der seelisch-geistigen Entwicklung, das sich in der Matrix verbirgt, hilft die Vielzahl der Ereignisse unseres Lebens zu ordnen und sie als Phänomene der Verwandlungskraft unseres Woher? und Wohin? ganzheitlich zu lesen. So entsteht die individuelle Matrix, die die inneren Zusammenhänge, den sog. ROTEN FADEN, sichtbar macht. Weiterlesen unter:

 

In der Einzelarbeit ist es möglich - im Gegensatz zu den Seminaren - über die Erkenntnisarbeit hinaus, Raum zu geben für die tiefen Wunden. In diesen Erfahrungen liegt der Vertrauensverlust in die Geborgenheit des SEINS, der uns am Handeln hindert. In der Kraft der Gegenwart kennen wir keine Angst und haben die Möglichkeit unseren Raum auszudehnen. Doch den meisten Menschen sind weder ihre Ängste bewusst noch durchschauen sie ihre Illusionen, die solange ihre Berechtigung haben bis wir die Schwelle spüren. Im freien Liebesraum des Begegnungsgespräches als Herzstück meiner Begleitung ist Durchtritt möglich. Weiterlesen unter:

 

Nach siebenjähriger Erfahrung in wöchentlicher Einzelbegleitung habe ich mich entschieden, nur noch die IntensivEinzelarbeit anzubieten.  Unser Alltag ist inzwischen so getaktet, dass in der Wochenarbeit sehr viel Zeit notwendig war, eine gewisse Zentrierung bei den Klienten zu erreichen, um überhaupt Öffnung für Erkenntnis und Wandlung möglich zu machen. Wir dürfen nicht unterschätzen, wie sehr die Strukturen unseres Alltages, des ganz gewöhnlichen globalisierten digitalen Lebens, in unsere Seele eingreifen. Diese Verwirrungen in der Verstandesseele sind ein wesentlicher Teil unserer Identifikationen, an denen wir gerne festhalten, da sie scheinbare Sicherheit versprechen. 

In der IntensivEinzelarbeit arbeiten wir wochenendweise oder wochenweise in einem geschützten ungestörten Zeitrahmen umgeben von den heilenden Kräften der Natur. Durch Ihre Entscheidung, sich den Raum zu nehmen, die eigene Biographie in innerer Einkehr zu betrachten und zu reflektieren, erleben Sie bereits vor und während unserer Arbeit den Alltag in veränderter Resonanz. Es ist eine Tat der Selbstliebe, die im Spiegel des SEINS als Echo zurück kehrt.

Für viele Interessierte ist dieses besondere Format ein gangbarer Weg, die Arbeit mit der eigenen Biographie überhaupt anzugehen und zu bewältigen. Der große Abstand der einzelnen Einheiten bietet genügend Zeit, sich auf die Fragen zu den Jahrsiebten vorzubereiten. Der Rückzug aus dem Alltag ermöglicht dann das Durcharbeiten und Ordnen der Jahrsiebte anhand der Matrix in sehr verdichteter Form. Er schenkt Ihnen die Freiheit, in der Tiefe sich selbst zu begegnen. Denn unsere Arbeit geschieht immer mit Blick auf Ihre wichtigste Frage, die Sie mit dem nächsten Entwicklungsschritt verbindet. Durch die Eins-zu-Eins-Begleitung bin ich mit Ihnen seelisch-geistig in der Art verbunden, dass ich sehr individuell sowohl auf die tiefen Themen aus der Vergangenheit eingehen kann als auch Ihre geistige Begleitung integriere und helfe, sichtbar zu machen. Wir alle haben Zugänge zu altem Wissen und teilweise auch in anderen Leben Einweihungen erlebt. Diese geistige Präsenz als Teil des eigenen wahrhaftigen Erlebens ins Vertrauen zu bringen, ist eine wesentliche Aufgabe des Retreats.

 

An den Wochenenden oder in der Intensivwoche werden das vorbereitete Jahrsiebt / die vorbereiteten Jahrsiebte im Fokus des begleitenden Planeten erzählt, verdichtet und gewürdigt. Dabei können bis dahin unbewusste Erlebnisinhalte erkannt und seelisch beheimatet werden. Alle anwesenden - auch die schmerzhaften - Erfahrungen anzuschauen und anzunehmen ist die Voraussetzung, zum eigenen Schicksal JA sagen zu können.

Mondknoten, Christusjahre, Spiegelungen und Rhythmen erhellen uns die inneren Zusammenhänge Ihrer Biographie.

Die Essenz bildet der eigene malerische Ausdruck zu jedem Jahrsiebt. Damit wird über die individuelle Form- und Farbgestaltung das Weben des ROTEN FADENs erlebbar. Das innere Bild - die Imagination Ihrer Seele - wird durch mein verdichtetes Erzählen Ihrer wichtigsten Erfahrungen inspiriert. Es ist oft sehr berührend, wie die gesamte Biographie am Schluss der Arbeit in der Matrix anwesend ist.

 

Für das EinzelRetreat biete ich ein kostenloses einstündiges Vorgespräch - auch telefonisch - an. 

Dabei können Sie als interessierter Klient erste Erfahrungen mit mir und meiner Arbeit machen. Gemeinsam klären wir Ihre wichtigste Frage sowie die genaue Vorgehensweise. Welches Format für Ihre EinzelArbeit am besten geeignet ist, ergibt sich meistens aus diesem Vorgespräch.

 

 

Das Honorar wird im gegenseitigen Einvernehmen festgelegt.

Ich habe Richtpreise, möchte aber den unterschiedlichen Einkommenssituationen Rechnung tragen.

Deshalb biete ich auch Ratenzahlung an.


 Die Matrix der Klientin Marlene S. nach der IntensivEinzelarbeit im Februar 2018

Die Matrix des Klienten Stefan H. nach der IntensivEinzelarbeit im März 2018